Retreat Bewusstsein & Stille

 

Eine Reise zum heiligen Berg ARUNACHALA

 

mit

Karin Döring & D’Ann Ricciolini

24. Februar - 09. März 2019

 

„Oh Arunachala, Du entwurzelst das Ego derjenigen, die an Dich in ihrem Herzen denken.“- Sri Ramana Maharshi

 

Wir verbinden uns in diesem Retreat mit der Energie dieses heiligen Ortes durch sanfte Yoga-Praxis und Mantra-Gesang. Atemübungen reinigen, zentrieren und beruhigen den Geist. 

In der Meditation schließen wir Freundschaft mit uns selbst. Singen mit weit offenem Herzen bringt uns in eine tiefe Verbindung zu unserem Urklang. Durch Stimmarbeit werden Stimme und Geist freier und kraftvoller, seelische Blockaden werden gelöst und Themen behutsam bearbeitet.

Heilungskräfte und Kreativität kommen in Bewegung.  

Achsamkeitspraxis bringt Stabilität im gelebten Moment, Glück und Lebensfreude erfüllt unser Innerstes. 

Eine intensive Begegnung mit uns selbst durch das Schweigen führt uns in die Kontemplation und Erkenntnis. Satsang und Erfahrungsaustausch schließen den Tag ab. 

Zwischen dem Programm wird es immer wieder Ruhezeiten für sich selbst geben. 

Spüre den Klang des Herzens, den Klang des Lichtes, den Klang der Stille.

Retreat bedeutet Rückzug.

Wir verlassen den Fluss der Zeit und finden uns in zeitloser Gegenwart, achtsam und präsent für die Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks. Das schafft Raum, in dem Heilung möglich wird und Stress sich natürlich auflösen kann. Eine Abenteuerreise, in der wir mehr und mehr unser Inneres, Ruhe, Frieden, Glückseligkeit, entdecken. 

Keine Yoga- oder Gesangskenntnisse notwendig.

Dieses Retreat ist für Alle,


-die durch Rückzug zum „Wahren Sein“ finden möchten,

-die Selbsterkenntnis und tiefes Wissen durch den heiligen Berg erlangen möchten,

-die heilende und transformierende Kraft der Achtsamkeit erfahren möchten,

-die Verbindung zu ihrer „Divine Voice“ aufnehmen möchten,

-die eine außergewöhnliche Erfahrung machen möchten.